Die Trauerschleife - Zeichen der Solidarität und Anteilnahme

Die Trauerschleife - Zeichen der Solidarität und Anteilnahme

Das Symbol der Schleife hat sich über die vergangen Jahre zum weltweiten Symbol der Trauer und Anteilnahme entwickelt.

Ob bei Trauerfeiern im kleinsten Kreis oder große Solidaritätsbekundungen bei Trauermärschen oder Gedenkveranstaltungen, Menschen tragen Trauerschleifen, um tiefen Schmerz und Dankbarkeit auszudrücken. Finden Sie im Folgenden geschmackvolle Beispiele und weitere Informationen zur Trauerschleife.

Seit wann tragen wir Trauerschleifen?

Dabei ist die Verwendung der Trauerschleife als "Letzter Gruß" in vielen Teilen Europas schon seit Jahrzehnten verbreiten. In vergangenen Zeiten hatten viele Menschen nur ein Kleid oder einen Anzug für festliche Anlässe. Da diese Kleidung für viele Anlässe genutzt wurde, viel die Farbwahl selten auf schwarz. Nichtsdestotrotz wurde die Kleidung zu Beerdigungen getragen. Um dem Anlass zu entsprechen, befestigte man Trauerschleifen an der Ausgehkleidung.

Auch heute sieht man vermehrt Trauerschleifen bei Abschiednahmen und Gedenkveranstaltungen. Die Gründe für das Tragen dieses Symbols der Anteilnahme sind hierbei vielfältig.

Die Trauerschleife ist ein verbindliches Symbol der Trauer und Verbundenheit zu einer Gemeinschaft. Sie drückt Anteilnahme aus, wenn es schwer ist die richtigen Worte zu finden.

Warum tragen wir Trauerschleifen?

Die Trauerschleife unterstützt auch über den Zeitpunkt einer Beisetzung oder Gedenkveranstaltung hinaus. Sie ist ein Erinnerungsstück, dass sowohl Erinnerungen an eine schöne Zeit als auch an tiefen Schmerz konserviert.

Wann tragen wir Trauerschleifen?

Durch den dekorativen Charakter der Schleife tragen viele Trauerende die Schleife auch im Alltag. Somit signalisieren sie ihrer Umwelt auf dezente Art und Weise, dass es zu einer einschneidenden Veränderung in ihrem Leben gekommen ist.

Welche Art von Trauerschleifen gibt es?

Die Gestaltung von Trauerschleifen ist heute vielfältig. Je nach persönlichen Wünschen und Art des Gedenkens können Schleifen in unterschiedlichen Farben gestaltet werden. Die klassischen Farben für die Trauerschleifen sind traditionell dunkel. Individuelle Wünsche, um das Leben eines lieben Menschen zu würdigen, werden immer verbreiteter, sodass Schleifen in hellen Tönen  immer beliebter werden.

Was ist beim Kauf einer Trauerschleife zu beachten?

Oft wird die Trauerschleife im Rahmen einer Trauerfeier getragen. Daher ist ein zügiger Versand nach Bestellung unverzichtbar. Ferner ist es ausgesprochen wichtig auf die Qualität der Schleife zu achten, denn "Trauer darf niemals billig" wirken. Eine gute Verarbeitung der bestellten Schleifen unterstützt im Thema Trauer und wird niemals negativ aufgefasst.

Kann ich die Trauerschleife bei christlichen Beerdigungen tragen?

Ja, die Trauerschleife ist ein neutrales Zeichen der Anteilnahme und Solidarität, das sowohl bei religiösen als auch weltlichen Abschiednahmen getragen werden kann.

Trauerschleife

Die Trauerschleife mit der Trauernadel© ist ein verbindliches Symbol der Trauer und Verbundenheit zu einer Gemeinschaft. Als modernes Trauerflor macht sie Trauer fühlbar und sichtbar oder zeigt Respekt und Anteilnahme.
Tragen Sie beides zusammen in einem emotionalen Moment oder später im Alltag nur die Trauernadel© – dezent und fühlbar gibt sie Halt und spendet Trost.

Jetzt kaufen →

Weitere interessante Themen und ähnliche Artikel:
Hilfe bei persönlichen Trauertexten
Passende Trauersprüche